Funktionen der Kreditorenbuchhaltung

  • gleiche Buchungsmaske wie Finanzbuchhaltung

  • Übersichtliche Suchmaske mit farblicher Unterscheidung von OP, bezahlten Rechnungen, Zahlungen und Kontierungen

  • Individuelle Aufteilung von Kostenstellen und Kostenarten pro Buchung

  • Auftragsnummer für Kostenkalkulation

  • Flexible Verwaltung von Zahlungskonditionen und Fälligkeiten

  • Verwaltung mehrerer Zahlungsarten für optimales Cashmanagement

  • Einlesen von ESR/BESR-Belegen

  • Direkte Erfassung von Kreditorenbelegen

  • Import von Kreditorenrechnungen aus Drittprogrammen und elektronische Übermittlung von Lieferanten

  • Abholen und Import von E-Rechnungen der PostFinance und Paynet

  • Erstellung von EZAG und DTA-Dateien oder Vergütungsaufträgen mit diversen Selektionskriterien

  • Direkte Übermittlung von EZAG und DTA-Dateien an Post und Bank mit der Ebanking-Schnittstelle

  • Unterstüzung aller gängigen Zahlungsarten wie Post, Bank, ESR, Euro-ESR, IBAN, Swift und Ausland

  • Automatische Berücksichtigung von Skonto und Fälligkeit

  • Splittung von Zahlungen direkt in Vergütung

  • Zahlungssperre für einzelne Belege oder Kunden mit Notzisfunktion

  • Kontierung und Kontrolle von Lieferantenrechnung ab Wareneingängen

  • Mehrwertsteuerkonforme Verbuchung von Skonto und Rabatten

Kurzinformationen zur Kreditorenbuchhaltung