News

neue ToolBelt Version und All.Scan für PROFFIX 4.0.1018

 

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das der ToolBelt sowie das All.Scan für PROFFIX Version 4.0.1018 ab sofort verfügbar sind.
Sie können diese wie gewohnt, per Live-Update aktualisieren.

Sollten Sie beim Update Hilfe benötigen oder wenn der Update bisher von Ihrem PROFFIX Partner durchgeführt wurde, melden Sie sich bitte bei Ihrem PROFFIX Partner.

Die wichtigsten Neuerungen von PROFFIX:

  • Meldung der definitiven MWST-Abrechnung via XML-Upload
  • Wenn das Durchlaufkonto bei der definitiven Abrechnung fehlt, gibt es eine Meldung.
  • Lendico - Firmenkredit kann direkt online aus dem PROFFIX beantragt werden.
  • Neue Icons für globale Fenster (z.B. Adressinformation, Dispoansicht und Finanzansicht).
  • In der Auftragsbearbeitung wird neu bei "Bestand nach Lagerort" die ganze Lagerbezeichnung angezeigt
  • Neu können an einem Auftragsdokument andere Dokumente hinzugefügt werden.
  • Im E-Banking können neu für die Verbuchung über die Finanzbuchhaltung ein Ertrags- und ein Aufwandkonto definiert werden.
  • Neue QR-Codes können als Kreditoren eingelesen werden - (Achtung - Versenden von QR-Rechnungen ist noch nicht möglich!)
  • Bei Unterschieden zwischen Leistungsverwaltung (Auftragszeit) und Zeitverwaltung (Präsenzzeit) können die Stundendifferenzen automatisch gebucht werden.
  • Neue Kalenderfunktion in der Zeitverwaltung (z.B. für Ferienkalender)
  • Neuer Listengenerator - Performance optimiert.

Alle Informationen zu den Änderungen finden Sie hier.

 

Der Update von PROFFIX und Toolbelt ist für Sie als Kunden aus folgenden Gründen wichtig:

  • Bald werden die ersten Rechnungen mit dem neuen QR-Code versendet werden. Mit der neuen PROFFIX Version sind Sie bereit dafür.
  • Die MWST-Verwaltung verlangt die MWST-Abrechnung bald nur noch online - mit der neuen Funktion über den XML-Upload wird Ihnen diese Arbeit erleichtert.
  • Wenn Sie bereit mit den neuen Listen arbeiten, ist die Geschwindigkeit mit der neuen Version besser. Wir haben es für Sie getestet, das Standard-Auftragsdokument ist im alten und im neuen Listengenerator nun etwa gleich schnell, diverse Listen aus der Finanzbuchhaltung sind jetzt im neuen Listengenerator schneller als vorher.

 

Categories:

Post a Comment